Klassische Pfeffersprays mit Flüssigreizstoff von First Defense: Varianten, Handhabung und Verfügbarkeit

  • Art: Pfefferspray

  • Sprühform: Sprühstrahl

  • Verfügbar für:
  • Reizstoff: Oleoresin Capsicum

  • Effektiver Schärfegrad: keine Angabe

  • Füllmenge: 15ml – 400ml

  • Maximale Reichweite: je nach Modell bis zu 8m

  • Gewicht: 27g – 600g

  • Abmessungen: H 9 – 23,5 cm | DM 2,5 –  6,5 cm

  • Farbstoff zur Täteridentifizierung: keiner

First Defense Pfefferspray mit Flüssigreizstoff

Information zu verschiedenen First Defense Red Pepper Sprays

Die klassischen Pfeffersprays mit Flüssigreizstoff von First Defense sind grundsätzlich 6 verschiedenen Größen erhältlich. Die Verfügbarkeit einiger Varianten ist unter Umständen eingeschränkt. Die beliebten Modelle MK-3 (50ml), MK-4 (75ml) und MK-6 (28ml) sind in der Regel rasch verfügbar. Ausführliche Informationen zu den verschiedenen Varianten bzw. Größen findet ihr natürlich in diesem Review.

Die klassischen First Defense Pfeffersprays mit Flüssigreizstoff sind insbesondere im deutschsprachigen Raum bereits seit vielen Jahren äußerst beliebt und weit verbreitet. Die in Deutschland erhältlichen Abwehrsprays werden laut Hersteller Def-Tec direkt in Deutschland unter hohen Qualitätsansprüchen hergestellt. Die Abwehrsprays sind als Tierabwehrspray gekennzeichnet und damit sowohl für Einsatzkräfte und Sicherheitsdienste, als auch Privatpersonen verfügbar.

Produktempfehlung

First Defense MK-6 Pepper Spray

Preis: € 24,90
Versandkosten laut Anbieter
Ansehen im Shop
Preise werden regelmäßig aktualisiert. Wir weisen jedoch darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wie auch bei den meisten anderen Abwehrsprays, kommt beim First Defense Pepper Spray Oleorsesin Capsicum als Wirkstoff zum Einsatz. Leider konnten wir weder den uns vorliegenden Pfeffersprays. noch der Website des Herstellers konkrete Angaben zum Schärfegrad und des Wirkstoff-Anteils im Reizstoff entnehmen. In einem Artikel im Deutschen Waffen Journal unter dem Titel “Flüssigfeuer” aus dem Jahr 2011 wird jedoch ein Schärfegrad von durchschnittlich 525.000 Scoville Heat Units (SHU) erwähnt. Ob sich dieser Schärfegrad auf den Wirkstoff oder die gesamte Reizstofflösung bezieht, ist uns nicht bekannt.

First Defense Pfefferspray:  Handhabung und Anwendungsbereiche

Zur Handhabung selbst gibt es hier, wie auch bei anderen klassischen Abwehrsprays in der Sprühdose, prinzipiell nicht viel zu sagen. Durch Betätigen des Auslösers wird der Reizstoffstrahl abgegeben. Je nach Variante ist der Druckknopf durch eine selbstschließende Sicherungsklappe, einem drehbaren Sprühknopf oder einer Splint-Sicherung gesichert. Diese Sicherheitsmechanismen erlauben es, die First Defense Pfefferspray problemlos und sicher überall verstauen zu können ohne den Auslöser versehentlich zu betätigen.

Die Reizstoffabgabe aller Sprays erfolgt in Form eines ballistischen Sprühstrahls. Diese Ausbringungsform ermöglicht ein sehr zielgerichtetes Sprühen. Ein weiterer Vorteil des Sprühstrahls ist auch die Unempfindlichkeit (im Vergleich zu Sprühnebel) gegenüber äußeren Einflüssen wie z.B. Wind, was mir einem geringeren Eigenkontaminationsrisiko einhergeht. Zu beachten ist jedoch, dass die kleinen Varianten MK-7 und MK-8 auf Grund ihrer Bauart nur annähernd in der Lage sind einen ballistischen Strahl abzugeben, und es hier zu einer gewissen Sprühnebel Bildung kommt.

Verschiedene Varianten und Größen im Überblick

Um möglichst vielen Anwendungsbereichen gerecht zu werden, sind First Defense Pfeffersprays mit Flüssigreizstoff in zahlreichen Größen und entsprechenden Reizstoffmengen erhältlich. Grundsätzlich sind alle Varianten als klassische Abwehrsprays in Form einer Sprühdose zu bezeichnen. Eine Ausnahme Betrifft das Modell MK-6. Bei der MK-6 Serie handelt es sich um ein sogenanntes Kartuschensystem. Das bedeutet, dass die Patrone mit dem Reizstoff hier ausgetauscht werden kann. Zudem ist das MK-6 Pfefferspray bereits mit einem Metallclip zur einfachen Anbringung am Gürtel oder Kleidung ausgestattet, und eignet sich dadurch für verschiedenste Einsatzbereiche.

Variante Sprühform Reizstoffmenge Höhe / Ø in mm Reichweite (max)* Sprühdauer
MK-3 Strahl / ballistisch 50ml 111 / 38 6m 9 Sek.
MK-4 Strahl / ballistisch 75ml 165 / 38 6m 9 Sek.
MK-6 Strahl / ballistisch 28ml 121 / 29¹ 6m 7 Sek.
MK-7 Strahl / ballistisch 15ml 81 / 22 4m 7 Sek.
MK-8 Strahl / ballistisch 20ml 105 / 22 4m 9 Sek.
MK-9 Strahl / konisch 400ml 230 / 66 8-10m 12 Sek.

* Die angegebenen Reichweiten sind nur bei absoluter Windstille erreichbar. In der Praxis ergeben sich in der Regel immer Einschränkungen.
¹Abmessungen MK-6: Die angegebenen Abmessungen beziehen sich auf die Sprühdose. Da diese hier in eine Schutzhülle eingebracht wird beträgt der tatsächliche Durchmesser ca. 41mm.

Produktempfehlung

First Defense MK-6 Pepper Spray

Preis: € 24,90
Versandkosten laut Anbieter
Ansehen im Shop
Preise werden regelmäßig aktualisiert. Wir weisen jedoch darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

First Defense Pfefferspray Fazit

First Defense Pfeffersprays des Frankfurter Herstellers DEFTEC können jedenfalls als solide klassische Pfeffersprays mit Flüssigreizstoff bezeichnet werden. Die Vielzahl verschiedener Größen und Ausführungen ermöglichen ein sehr breites Anwendungsspektrum von der Selbstverteidigung beim Sport oder im Alltag bis hin zur Heimverteidigung. Insbesondere der First Defense MK-6 mit seinen geringen Abmessungen, dem Kartuschen-System sowie dem praktischen Metallclip zur einfachen Anbringung am Gürtel oder der Kleidung ist hier besonders beliebt.

First Defense Red Pepper Spray kaufen

Sämtliche First Defense Pfeffersprays verfügen über die in Deutschland erforderliche Kennzeichnung als Tierabwehrspray und dürfen damit erworben, besessen und auch geführt werden. First Defense Produkte sind nicht nur in Online-Shops oft verfügbar, sondern teilweise auch im niedergelassenen Handel erhältlich.

Bewertungsübersicht

Reizstoff
Varianten
Verfügbarkeit
Kundenbewertungen
3.9