Home / Pfefferspray Test / Fox Labs Mean Green

Fox Labs Mean Green

Fox Labs Mean Green PfeffersprayDer Fox Labs Mean Green Pfefferspray kann sicherlich als der Mittelpunkt der Produktpalette des äußerst innovativen amerikanischen Pfefferspray Herstellers „Fox Labs“ angesehen werden – und das nicht ohne Grund.
Der Hersteller selbst bewirbt seine Pfeffersprays, also auch den Fox Labs Mean Green als extrem stark und effektiv – ein genauerer Blick auf die Angaben zum Reizstoff dieses Sprays ergibt dabei folgende Werte – der verwendete Reizstoff enthält 6% Oleoresin Capsicum (OC), welches einen Schärfegrad von 3 Millionen Scoville Heat Units (SHU) aufweist. Daraus ergibt sich ein effektiver Schärfegrad der Wirkstofflösung von 180.000 Scoville – dieser Schärfegrad liegt dabei im Vergleich zum Wirkstoff anderer Pfeffersprays im guten Durchschnitt.
Fox Labs führt jedoch die besonders hohe Wirksamkeit des Mean Green jedoch zudem darauf zurück, dass die Grundsubstanz besonders rein ist, und daher ein besonders schneller Eintritt der Wirkung erwartet werden kann. Außerdem ist dem Wirkstoff auch noch ein Farbzusatz beigemischt der den Angreifer zudem „markiert“ wodurch eine spätere Identifizierung, beispielsweise durch die Polizei, ermöglicht wird.

Fox Labs Mean Green Pfeffersprays sowie auch die Fox Labs White Lightning Produktpalette gehören mittlerweile auch in Deutschland mit zu den beliebtesten Abwehrsprays und werden hier durch das Unternehmen Fox Gear vertrieben. Erhältlich sind diese Pfeffersprays dabei sowohl in unterschiedlichen Größen, als auch in verschiedenen Sprüh-Varianten (Strahl und Nebel) wodurch sie sich für nahezu alle Einsatzbereiche eignen. Zur Anwendung dieser klassischen Pfeffersprays bedarf es prinzipiell keiner großen Erklärungen, dennoch sollen folgend die wesentlichsten Elemente in unserer Hotspot Animation dargestellt werden:

Foxlabs Mean Green - wesentliche Komponenten

Mean Green Komponenten

Reizstoff / Wirkung

Reizstoff / Wirkung

Fox Labs Mean Green – Stärke und Effektivität

In Bezug auf die Stärke des Fox Labs Mean Green wurden eingangs bereits die Angaben zur 6%igen OC-Konzentration sowie dessen Schärfegrad von 3 Millionen Scoville erwähnt – doch was bedeutet das nun in der Praxis? Eines soll hier gleich vorweg genommen werden, aus den Angaben zu OC oder SHU jeweils für sich betrachtet können in der Regel kaum Rückschlüsse auf die tatsächliche Stärke eines Pfeffersprays gezogen werden.

Fox Labs Mean Green WirkstoffFox Labs gibt auf seinen Pfeffersprays in Bezug auf den Wirkstoff jedoch sowohl den OC-Gehalt in Prozent (dieser sagt aus, welche Menge an reinem Wirkstoff im gesamten Reizstoff enthalten ist), als auch den Schärfegrad in Scoville (SHU – Scoville Heat Unit) an und sorgt damit für eine möglichst hohe Transparenz. Aus diesen beiden Werten kann somit ein Schärfegrad von 180.000 Scoville abgeleitet werden – im Vergleich dazu hat Tabasco gerade mal 2.500 Scoville.

Mean Green Mannscheibe FarbeAuch wenn unserer Meinung die beste Vergleichsgröße im effektiven Schärfegrad in Scoville liegt, wird von verschiedenen Herstellern auch oftmals der sogenannte MC-Wert (Major Capsaicin) angegeben, der den Anteil der eigentlich wirksamen Bestandteile des Wirkstoffes, also des OC, in Prozent angibt.
Interessanterweise wird hier für den Mean Green oftmals ein MC-Wert von 20,4% angegeben – dabei scheint es sich jedoch offensichtlich um einen Rechenfehler zu handeln.
Unter Anwendung der entsprechenden Formel kommen wir auf einen Major Capsaicin Wert von 1,12% – was auch einen realistischen Wert darstellt.

Wie dem auch sei, der Fox Labs Mean Green Pfefferspray gehört jedenfalls mit zu den effektivsten Pfeffersprays, dies wurde nicht zuletzt in verschiedenen Selbsttests bewiesen.
Zudem kommt dieser Abwehrspray laut Fox Labs auch bei verschiedenen Sicherheitsdiensten, Polizei und Strafvollzugsbeamten – insbesondere in den USA – zum Einsatz, was ebenfalls für eine entsprechende Qualität sprechen würde.

Ein weiterer Interessanter Aspekt in Bezug auf die Effektivität des Foxlabs Mean Green ist – wie die Bezeichnung „MEAN GREEN“ (gemeines grün) erahnen lässt – der beigemischte grüne Farbstoff. Durch diesen wird ein Angreifer nicht nur außer Gefecht gesetzt, sondern zudem noch „markiert“.


Der besonders schwer von der Haut oder Kleidungsstücken zu entfernende Farbstoff ermöglicht eine Identifizierung des Angreifers über mehrere Tage hinweg.
Wer also auf der Suche nach einem zuverlässigen, effektiven und starken Pfefferspray ist, trifft mit dem Fox Labs Mean Green sicherlich schon mal eine sehr gute Wahl.


Größen / Sprühdauer

Größen / Sprühdauer

Verschiedene Größen und Sprühdauer

Fox Labs Mean Green in verschiedenen GrößenPfeffersprays sollen natürlich in unterschiedlichsten Situationen Schutz bieten – sei es als täglicher Begleiter in der Hand- oder Jackentasche, beim Sport oder auch zur Selbstverteidigung in den eigenen vier Wänden.
Demzufolge spielt insbesondere auch die Größe des Sprays eine wesentliche Rolle – aus diesem Grund ist der Fox Labs Mean Green auch in vier verschiedenen Größen, welche natürlich auch die Reizstoffmenge sowie maximale Sprühdauer beeinflussen, verfügbar. Die Abbildung zeigt den Größenvergleich zwischen den gebräuchlichsten Varianten mit 45ml und 90ml.
Folgend sollen die enprechenden Spezifikationen der 45ml, 90ml sowie der 355ml Variante im Detail erklärt werden:

Fox Labs MEAN GREEN 45ml

Die 45ml Variante mit einer Gesamthöhe von 10,8cm und einem Durchmesser von knappen 3,5cm bei einem Gesamtgewicht von etwa 75g ist besonders vielfältig einsetzbar. Die relativ geringen Abmessungen, kombiniert mit einem niedrigen Gewicht ermöglichen, wie im Größenvergleich mit einem handelsüblichen Feuerzeug zu sehen ist, ein problemloses Führen in der Handtasche, Jackentasche oder auch Hosentasche.
Diese Größe eignet sich demnach hervorragend für den Alltag oder auch bei sportlichen Aktivitäten. Der Inhalt von 45ml gewährleistet dabei eine Sprühdauer von etwa 9 Sekunden. Bei einer empfohlenen Sprühstoß-Dauer von 0,5 Sekunden ergeben sich insgesamt ca. 18 Sprühstöße.

Fox Labs MEAN GREEN 90ml

Mit einem Inhalt von 90ml fasst diese Größe die doppelte Menge an Reizstoff wie die vorangegangene Variante. Natürlich sind auch die Abmessungen hier etwas größer, und zwar beträgt die Gesamthöhe 14,7cm – der Durchmesser ca. 3,8cm und das Gesamtgewicht des vollen Sprays beträgt etwa 130g.
Auch wenn diese Variante, wie im Größenvergleich zu einem normalen Feuerzeug gut zu sehen ist, etwas größer ausfällt ist sie sehr vielfältig einsetzbar und eignet sich sowohl für unterwegs, das Auto oder auch zur Verteidigung im eigenen Zuhause.
Die 90ml Füllmenge ermöglichen eine maximale durchgehende Sprühdauer von ungefähr 12 Sekunden, was bei den empfohlenen 0,5 Sekunden Sprühstößen insgesamt bis zu 24 Sprühstöße erlaubt.

Fox Labs MEAN GREEN 355ml

Die größte Variante des Fox Labs Mean Green fasst ganze 355ml Reizstoff und wird regelmäßig von diversen Sicherheitsdiensten verwendet. Im privaten Bereich ist diese Größe insbesondere zur Verteidigung in der eignen Wohnung, beim Camping oder auch in Fahrzeugen geeignet. Um eine möglichst einfache Handhabung zu ermöglichen ist dieser, immerhin 560g schwere Pfefferspray mit einem Pistolengriff ausgestattet.
Die Abmessungen liegen bei 24cm (Höhe) x 6,5cm (Durchmesser des Druckbehälters).
Auf Grund der massiven Wirkstoff-Menge und der damit verbundenen sehr langen Sprühdauer von 25 Sekunden lassen sich mit der 355ml-Variante auch mehrere Angreifer gleichzeitig abwehren.

Mean Green groß mit 355ml Reizstoff


Sprühvarianten

Sprühvarianten

2 Varianten – Sprühnebel oder Sprühstrahl

Fox Labs Mean Green Pfeffersprays in den „Standard-Größen“ 45ml und 90ml sind in 2 verschiedenen „Sprühvarianten“ erhältlich, wodurch sie den individuellen Ansprüchen verschiedener Nutzer oder Nutzungsszenarien gerecht werden sollen. Beide Varianten haben demnach entsprechende Vorteile und Nachteile.
Mean Green - Cone und StreamDie Bezeichnungen für die verschiedenen Sprühvarianten lauten bei Foxlabs, wie auch untenstehnder Abbildung zu entnehmen, Stream (Strahl) und Cone (Nebel).

Die Sprühstrahl-Variante „versprüht“ einen sehr konzentrierten Strahl mit relativ hoher Reichweite. Die maximale Reichweite wird von Fox Labs mit etwa 5,8m angegeben. Weitere Vorteile dieser Variante sind darin zu sehen, dass der Strahl weniger anfällig auf äußere Einflüsse wie Wind reagiert, und dass eine versehentliche Eigenkontamination dadurch nahezu ausgeschlossen ist.

Die Sprühnebel-Variante „versprüht“ hingegen eine Art Nebel, ähnlich einem Haarspray. Die Reichweite ist hier etwas geringer als bei der Strahl-Variante (ca. 4,6m laut Hersteller), jedoch ist hier das Treffen des Angreifers etwas leichter als mit einem Sprühstrahl. Zu beachten ist jedoch, dass der Sprühnebel anfälliger auf Wind ist und es insbesondere in geschlossenen Räumen leichter zu einer Eigenkontamination kommen kann.

Um sich mit den individuellen Eigenschaften eines Pfeffersprays mit Sprühstrahl bzw. Sprühnebel vertraut zu machen oder um die Handhabung der Fox Labs Pfeffersprays testen zu können, werden vom Hersteller außerdem sogenannte Trainingssprays ohne Wirkstoff kostengünstig angeboten.

Fox Labs Mean Green Test Fazit

Der Fox Labs Mean Green gerhört im Bereich der klassischen Pfeffersprays jedenfalls mit zu den besseren und damit empfehlenswerten Produkten. Im Zuge des von uns durchgeführten Praxistest konnten wir keine gravierenden Mängel feststellen – lediglich die Sprühdauer der 45ml und 90ml Varianten fiel minimal geringer aus als angegeben.
Einen außerordentlich guten Eindruck hinterließ insbesondere auch die „Feuerlöscher Variante“ mit 355ml – die Sprühdauer war wie angegeben und das Handling passte einfach.
Bei allen Varianten des Mean Green wurde dem Reizstoff ein grüner Farbstoff zur späteren Täteridentifikation hinzugefügt. Der Reizstoff selbst weist einen effektiven Schärfegrad von 180.000 SHU auf und ist damit jedenfalls sehr potent und sollte jeden Angreifer unmittelbar außer gefecht setzen. Auch in Bezug auf die Handhabung gab es nichts auszusetzen – wer ein zuverlässiges und effektives Pfefferspray sucht, macht hier jedenfalls nichts falsch!

Wo kann ich den Fox Labs Mean Green kaufen?

Alle in Deutschland erhältlichen Modelle sind als Tierabwehrspray gekennzeichnet und können damit legal erworben werden. Da der Mean Green im stationären Handel nicht immer erhältlich ist, sind hier vermutlich diverse Onlineshops erster Anlaufpunkt. Aktuell sind nahezu alle Modelle und Varianten über folgende Quelle erhältlich:

Bewertungsübersicht

Reizstoff / Schärfe
Reichweite
Handhabung
Kundenbewertungen

Gut!


Spezifikationen im Überblick

Spezifikationen im Überblick

Zusammenfassung der wesentlichsten Produktdetails:

  • Wirkstoff (Oleoresin Capsicum) mit 3 Millionen Scoville Heat Units
  • 6% OC im Reizstoff
  • Effektiver Schärfegrad 180.000 Scoville
  • Reizstoff mit grünem Farbzusatz zur Täteridentifikation
  • In verschiedenen Größen erhältlich (45ml, 90ml, 355ml)
  • Mit Strühstrahl oder Sprühnebel erhältlich
  • Mindesthaltbarkeit ca. 3 Jahre
  • Reichweite je nach Variante bis zu ca. 6m
  • Flip-Top Sicherung (45ml und 90ml) / Stiftsicherung bei 355ml
  • Kennzeichnung als Tierabwehrgerät in Deutschland
  • Abmessungen je nach Variante unterschiedlich
  • Gewicht je nach Variante unterschiedlich
  • Temperaturbereich bis maximal +50°
  • Trainingssprays (Strahl und Nebel) erhältlich
  • Für Rechtshänder und Linkshänder geeignet
  • Box Set mit LED Lenser verfügbar

Lieferumfang:

  • Pfefferspray