Home / Kurzrezensionen / First Defense MK-6 Pfefferspray – Kurzrezension

First Defense MK-6 Pfefferspray – Kurzrezension

First Defense MK-6 PfeffersprayDas First Defense MK-6 Pfefferspray ist ein klassischer Pfefferspray des namhaften Herstellers Def-Tec mit flüssigem Reizstoff. Der genutze Wirstoff selbst ist, wie auch bei anderen Modellen, Oleoresin Capsicum (OC), wodurch das MK-6 Pepper Spray in Verbindung mit der Kennzeichnung als Tierabwehrspray legal erworben und geführt werden darf.
Bei der MK-6 Serie handelt es sich um ein sogenanntes Kartuschensystem – das bedeuted die Patrone mit dem Reizstoff kann hier ausgetauscht werden – zudem ist das MK-6 Pfefferpray bereits mit einem Metallclip ausgestattet und eignet sich dadruch für verschiedenste Einsatzbereiche.
Leider finden sich auf dem Spray selbst sowie auch auf den Herstellerseiten keine Anhaltspunkte zum Schärfegrad des verwendeten Wirkstoffes sowie dessen Anteil am gesamten Reizstoff, weshalb es aktuell nicht möglich ist entsprechende Aussagen zum Schärfegrad in Scoville zu machen.

Beachtet bitte, dass es sich bei diesem Review um eine Kurzrezension handelt, im Gegensatz zu den meisten anderen auf dieser Seite vorgestellten Pfeffersprays liegt uns dieses Modell derzeit noch nicht vor, weshalb die folgenden Informationen auf Herstellerangaben in Kombination mit Erfahrungen mit anderen Pfeffersprays basieren.

MK-6 Handhabung und Anwendungsbereiche

Zur Handhabung selbst gibt es hier, wie auch bei anderen klassischen Abwehrsprays in der Sprühdose, prinzipiell nicht viel zu sagen. Durch betätigen des Auslösers wird der Reizstoffstrahl abgegeben – dieser durch eine Sicherungsklappe, welche selbstständig schließt wenn Sie den Finger vom Druckknopf nehmen gesichert. Dieser Sicherheitsmechanismus erlaubt es, den First Defense MK-6 problemlos und sicher überall verstauen zu können ohne den Auslöser versehentlich zu betätigen.
Dank dieses Sicherheitssystems und der relativ geringen Abmessungen von ca. 11,9 cm (Höhe) und ca. 3,8 cm (Durchmesser) lässt sie dieser Spray der First Defense MK-6 Serie auch Problemlos in nahezu jeder Handtasche oder Jackentasche verstauen.

Eine Besonderheit der MK-6 Serie ist, dass diese wie folgend noch etwas näher ausgeführt, aus zwei Elementen – einer Kartusche und einer Patrone – besteht. Die Kartusche selbst, also der „äußere Teil“ ist dabei mit einem praktischen Metallclip ausgestattet, welcher ein Befestigen am Gürtel oder auch direkt an der Kleidung ermöglicht. Dieser Clip ist unter anderem beim Joggen oder anderen sportlichen Akivitäten vorteilhaft, da Sportkleidung ja oftmals keine Taschen zur Unterbringung hat.

Austauschbare Kartusche, Sprühstrahl und Reichweite

Zunächst zum bereits kurz erwähnten Kartuschensystem des First Defense MK-6 Pepper Spray. Im Gegensatz zu den anderen Abwehrsprays von Det-Tec besteht dieses Modell aus 2 Komponenten – Kartusche und Patrone. Die Kartusche selbst kann vielleicht am besten als das Griffstück bezeichnet werden, diese ist auch mit dem Auslöser und dem Befestigungsclip ausgestattet. Die Patrone hingegen ist jener Behälter in welchem der Reizstoff enthalten wird – diese wird in die Kartusche eingesetzt.
Der entscheidende Vorteil dabei ist, dass bei Erreichen des Ablaufdatums (das Verfallsdatum ist am Dosenboden angegeben), oder auch wenn der Spray bereits verbraucht wurde, nicht das gesamte Pfefferspray ausgetauscht, sondern eben nur die Kartusche erneuert werden muss.

Die Patrone des MK-6 verfügt über 28ml Reizstoff was prinzipiell mehrere kurze Sprühstöße oder eine durchgehende Sprühdauer von ca. 7 Sekunden ermöglicht. Der Reizstoff wird hierbei in Form eines ballistischen Strahls abgegeben (Sprühstrahl) welcher laut Hersteller einen gezielten Einsatz bis zu einer distanz von etwa 5-6 Metern ermöglicht. Der Vorteil von Sprühstrahl-Sprays im Gegensatz zu Sprays mit Sprühnebel sind neben der höheren Reichweite auch in einer erhöhten Resistenz gegenüber Wind zu sehen.

First Defense Pfefferspray in weiteren Größen

Das First Defense Pepper Spray ist neben der MK-6 Ausführung zudem auch mit einer Füllmenge von 15ml (MK-7), 20ml (MK-8), 50ml (MK-3), 75ml (MK-4) und 400ml (MK-9) erhältlich!
Der in den verschiedenen Serien zum Einsatz kommende Reizstoff sowie die Sprühvariante sind dabei prinzipiell identisch, jedoch ergeben sich insbesondere in der Sprühdauer und Größe, aber auch in der Ausstattung gewisse Unterschiede.

First Defense MK-6 Pepper Spray Test Fazit

Das First Defense MK-6 Pepper Spray aus dem Hause Def-Tec kann als solides klassisches Pfefferspray bezeichnet werden und ist dank seiner Abmessungen vielseitig Einsetzbar. Als besonders praktisch ist auch das zum Einsatz kommende Kartuschen-System sowie der Metallclip zur Anbringung am Gürtel oder der Kleidung. Der Sprühstrahl erlaubt eine sichere Anwendung auch bei Wind und ermöglicht laut Hersteller eine maximale Reichweite von 6m.
Leider konnten wir keine Informationen zum Schärfegrad des verwendeten Reizstoffes selbst bekommen – wir werden jedoch versuchen entsprechende Informationen demnächst zur Verfügung zu stellen.

Wo kann ich das MK-6 Pfefferspray kaufen?

Alle First Defense Pfeffersprays – also auch der MK-6 – verfügen über die in Deutschland erforderliche Kennzeichnung als Tierabwehrspray und können damit sowohl im niedergelassenen Handel oder online legal erworben und selbstverständlich auch geführt werden.
Unsere aktuelle Shopempfehlung für dieses Modell:

Das First Defense MK-6 Pfefferspray ist ein klassischer Pfefferspray des namhaften Herstellers Def-Tec mit flüssigem Reizstoff. Der genutze Wirstoff selbst ist, wie auch bei anderen Modellen, Oleoresin Capsicum (OC), wodurch das MK-6 Pepper Spray in Verbindung mit der Kennzeichnung als Tierabwehrspray legal erworben und geführt werden darf. Bei der MK-6 Serie handelt es sich um ein sogenanntes Kartuschensystem - das bedeuted die Patrone mit dem Reizstoff kann hier ausgetauscht werden - zudem ist das MK-6 Pfefferpray bereits mit einem Metallclip ausgestattet und eignet sich dadruch für verschiedenste Einsatzbereiche. Leider finden sich auf dem Spray selbst sowie auch auf den Herstellerseiten…

Bewertungsübersicht

Reizstoff
Reichweite
Handhabung
Kundenbewertungen

Gut!

Spezifikationen

Spezifikationen

Zusammenfassung der wesentlichsten Produktdetails:

  • Abmessungen: Höhe 11,9 cm, Durchmesser 3,8 cm
  • Gewicht (voll): 81 g
  • Reichweite: ca. 5-6 m
  • Empfohlene Sicherheitsdistanz: 0,5 m
  • Wirkstoff: aktuell noch keine Informationen
  • Füllmenge: 28 ml
  • Durchschnittliche Sprühdauer: 7 Sekunden
  • Selbstschließende Sicherungsklappe
  • Gehäuse mit Metallklipp
  • Wiederbefüllbar
  • Gesetzlich erforderliche Kennzeichnung als Tierabwehrspray